#cleaneating Rezepte von den Profis: http://www.hahnertwins.com/de/ernaehrung

Die Hahner-Twins Anna und Lisa Hahner haben eine großartige Webseite mit vielen Tipps rund um Training und Ernährung. Hier sind zwei Rezepte mit Couscous, Rote Beete, Avocado und Nüssen. Die Nüsse beziehen die Athletinnen von Kern-Energie.

Couscous-Salat: Pink Party

Die Pink-Party heißt alle Zutaten willkommen. Ob süß oder herzhaft, orientalisch angehaucht oder bodenständig wie rote Beete. Couscous kommt aus dem arabischen Raum und ist vielseitig einsetzbar. Als Salat, als Beilage zu Gemüse oder Fleischgerichten oder als Süßspeise. Es bringt eine große Portion an Eiweiß, Eisen, Vitamin E und Vitaminen des B-Komplexes mit sich. Und die rote Beete ist ein zusätzlicher Eisen-Booster im Gericht. Der Couscous-Salat lässt sich ideal mitnehmen und bringt Farbe in den Arbeitsalltag.

Zubereitung

Den Couscous im Verhältnis von 1:1 mit kochendem Wasser übergießen und 10-15min quellen lassen. Anschließend alle anderen Zutaten dazu geben und vermengen. Voilà, fertig ist die Pink-party.

Zutaten

  • 300g Couscous
  • 500g Rote Beete gekocht
  • 1 kleine Hand voll Bananenchips oder Quinoa-Pops
  • 1 kleine Hand voll Pistazien oder andere Nüsse
  • 1 kleine Hand voll gelbe Rosinen oder Aronia-Beeren
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Scheibe Honigmelone oder Birne
  • frische Kräuter (Petersilie, Basilikum, Schnittlauch)
  • 1 TL rote Curry-Paste
  • 1 TL Honig
  • 1 Schluck O-Saft
  • 1 Prise Salz

Banana-Avocado-Nut-Salad

Die Avocado ist neben der Olive die fettreichste Frucht. Sie enthält jedoch sogenannte gesunde Fette, nämlich einfach ungesättigte Fettsäuren. Außerdem ist sie ein wahrer Vitaminbooster. Durch die Fette der Avocado können diese sogar viel besser aufgenommen werden. In Kenia haben wir die Avocado das erste Mal in Kombination mit Banane und Cashew-Kernen gegessen. Und waren sofort von der Kombination begeistert.

Zutaten:

2 reife Avocados
1 Banane
1 handvoll Cashew-Kerne
1 Zitrone
Pfeffer

Die Avocados schälen, vom Kern entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Banane ebenfalls schälen und klein schneiden. Beides in eine Schüssel geben, Zitrone auspressen und Saft darüber geben, mit Pfeffer würzen und schon ist der Salat fertig.

jochenkr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.